Newsletter BORDERLINE SICILIA – Juli 2019

  • Die Regierung der Gewalt
  • Die Abschottung der Festung Europa

DIE REGIERUNG DER GEWALT

Gewalt und Gewalttätigkeiten bleiben die Waffen, die gegen Migrant*innen und gegen sozial schwach betrachtete und gemachte Menschen eingesetzt werden: Der schändliche Fall des CARA* von Mineo ist dafür ein Beispiel. Darüber hinaus provoziert die Zerstörung des Aufnahmesystems mit blockierten Ausschreibungen und zurückgeschraubten Diensten gewaltiges Unglück: Die Zahl der wohnungslosen Migrant*innen und der Irregulären steigt; es wuchern die kriminellen Netze der schlechten Aufnahme, dem Handel mit Dokumenten und der Ausbeutung.

Trotz der vorverurteilenden Attacken, wie jene gegen Medhanie Berhe, erlauben ihre Schlagfestigkeit und Kraft den Migrant*innen sich den immer höheren Mauern der Diskriminierung entgegenzustellen.
http://localhost:81/newbordde/die-starke-hand-des-staates-gegen-die-schwachen/
http://localhost:81/newbordde/vorverurteilung-statt-unschuldsvermutung-der-fall-medhanie-berhe/
http://localhost:81/newbordde/die-geschichte-von-precious-und-peter/
http://localhost:81/newbordde/das-aufnahmezentrum-von-mineo-nach-acht-jahren-schliesst-das-von-der-lega-gewollte-ghetto/

 

DIE ABSCHOTTUNG DER FESTUNG EUROPA

Mit der Annahme des erweiterten Sicherheits-Dekrets durch den Senat wird der feige Angriff auf die NGOs und die Seenotrettung gesetzlich legimitiert. Das illegale Festhalten der 131 Migrant*innen auf dem Schiff Gregoretti, das im Hafen von Augusta liegt, ist ein weiterer Fall von Missbrauch durch die Institutionen, die internationale Prinzipien verletzen. Durch die Segregation, das illegale Festhalten von Migrant*innen in Hotspots – wie in Messina geschehen – und die Zurückweisung auf dem Meer Richtung libysche Lager macht die Politik der Abschottung Sizilien und Italien zum aggressiven Vorposten im Süden der Festung Europa.

Gegen das unbestrittene Abdriften in die Gewalt mobilisieren sich Vereinigungen und Zivilgesellschaft in der Schaffung eines Netzes des Widerstands, das Europa und Mittelmeeranrainer umfasst. Dieses Netzwerk fordert humanitäre Korridore und ein EU-weites Asylrecht.

http://localhost:81/newbordde/die-einzige-sicherheit-foerderung-von-mafia-und-schattenwirtschaft/
http://localhost:81/newbordde/von-einer-haft-zur-naechsten-die-rechtswidrige-freiheitsentziehung-der-migrantinnen-der-sea-watch-im-hotspot-von-messina/
http://localhost:81/newbordde/gregoretti-sofortige-anlandung-fuer-die-von-der-kuestenwache-geretteten-migrantinnen/
http://localhost:81/newbordde/alle-verschieden-alle-gleich-aufruf-fuer-die-antirassistische-demonstration-in-agrigento/

*CARA – Centro di accoglienza per richiedenti asilo: Aufnahmezentrum für Asylsuchende

Übersetzung aus dem Italienischen von Rainer Grüber